Trading bei Bet365

Die Bet365 Erfahrungen im Hinblick auf den Handel mit Finanzprodukten

Stellen Sie sich vor, Sie sind schon seit längerer Zeit im Bereich der Sportwetten aktiv. Sie sind erfolgreich und in zehn von zwölf Monaten haben sie am Ende des Monats mehr Rendite als Verlust erzielt. Man könnte Sie auch einen Profi nennen. Wenn Sie an diesen Punkt gelangt sind, ist es ganz normal, dass Sie sich irgendwann nach einem anderen Nervenkitzel umsehen. Diesen Nervenkitzel könnten Sie zum Beispiel durch den Handel mit Finanzprodukten erhalten. Sie kennen sich im Internet aus und wissen, dass es immer mehr Broker für digitale binäre Optionen gibt.

Hohe Chancen und hohe Risiken zeichnen binäre Optionen aus

Die binären Optionen sind sehr einfach zu handeln. Trader müssen sich nur entscheiden, ob ein Vermögenswert in einem festgelegten Zeitraum steigen oder fallen wird. Dann setzen sie einen Betrag ein und warten ab, was passiert. Wenn sie mit ihrer Vermutung richtig lagen, dann erhalten sie eine hohe Rendite, die in vielen Fällen sogar bis zu 80% betragen kann. Wenn sie mit ihrer Vermutung aber falsch lagen, dann erhalten sie keinen Cent. Das würde nur passieren, wenn eine entsprechende Versicherung abgeschlossen werden könnte. Diese ist aber nur bei Brokern üblich und nicht bei Sportwetten Anbietern.

bet365 trading

Wer reguliert Bet365?

Ein Sportwetten Anbieter, der den Handel mit Finanzprodukten ermöglicht ist Bet365. Die Bet365 Erfahrungen cysec logozeigen, dass die Benutzeroberfläche sehr schnell und vor allem unkompliziert ist. Das ist wichtig, bei so einem komplexen Thema wie dem Handel mit Finanzprodukten. Allerdings hat der Handel mit Indices oder Devisenpaaren bei Bet365 auch seine Nachteile. Zunächst ist unklar, wer bei Streitigkeiten zwischen Händler und Bet365 die Probleme lösen muss. Normalerweise werden Broker von der Cysec oder der BaFin kontrolliert. Diese wird auf der Webseite von Bet365 aber nicht genannt. Stattdessen wird nur der Gibraltar Gambling Commissioner genannt.

Nur ungefähre Richtwerte werden angegeben

Ein zweiter Nachteil betrifft den eigentlichen Chart, der auf der Webseite von Bet365 abgebildet ist. Der Chart ist das visuelle Hilfsmittel für Trader. Da reicht es nicht ungefähre Werte zu haben. Stattdessen müssen präzise Daten bereitgestellt werden, damit Händler eine vernünftige Entscheidungsgrundlage haben. Genau das tut Bet365 aber nicht. Es wird nur ein Richtwert präsentiert, den Trader dann für ihre Entscheidung nutzen sollen.